Letzter Beitrag: 16.03.2020, 16:45

24.02.2020, 19:30
#1

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.02.2020, 10:54 von [ExiTuS]. Bearbeitungsgrund: Titel geändert
Escape Brettspiel Empfehlung
Hallo ihr Lieben,
ich würde meiner Freundin gerne ein Escape-Brettspiel zum Geburtstag schenken.

Leider bin ich völlig überfordert von der Auswahl.
Gibt es Spiele, die man wirklich nur ein einziges Mal spielen kann und die dann einfach "kaputt" sind? Oder gibt es auch Spiele, die man mehrfach spielen kann? Dann gäbe es ja die Möglichkeit, auch untereinander zu tauschen, ohne viele Rätsel zu verraten?
Kann mir jemand einen Tipp geben? Habe momentan ein Brett vor dem Kopf Big Grin

LG
Zitieren

24.02.2020, 23:50
#2

RE: Escape Brettspiel
(24.02.2020, 19:30)Debbi_253 schrieb: [...]
Leider bin ich völlig überfordert von der Auswahl.
Gibt es Spiele, die man wirklich nur ein einziges Mal spielen kann und die dann einfach "kaputt" sind? [...]
Ich kann dich gut verstehen Smile
In den Einkaufszentren gibt es hauptsächlich die große Auswahl an "EXIT Das Spiel" - diese handlichen Kartons zu unterschiedlichen Themen und Szenarios.

Hier eine Übersicht: https://live-escape-game-forum.de/thread-158.html

Die sind definitiv nur einmal spielbar, weil man das Material benutzt, beschriftet, zerschneidet oder sonstwie "bearbeitet".
Natürlich kann man die beiliegenden Materialien nachmachen oder kopieren, so dass man ein zweites oder drittes Mal spielen kann.

Mir sind leider noch keine guten Tisch-/Brettspiele bekannt, die man mehrfach nutzen kann.
Gibt es solche überhaupt?
Da lasse ich mich gerne belehren. Falls jemand solche kennt, immer her damit! Smile

Für einen gemütlichen Abend mit mehreren Leuten ist eines der 10 Euro EXIT-Spiele vielleicht Wert es zu spielen. Zumal die Kosten sich für ein Spiel auf bis zu 8 Leute aufteilen Smile

[ExiTuS]
WernickeAdministrator Live Escape Game Forum
Zitieren

16.03.2020, 16:45
#3

RE: Escape Brettspiel Empfehlung
Als stiller Mitleser nun mein erster Post in diesem Forum! Hallo an alle!

Wir haben am Wochenende EXIT gespielt. Irgendein Titel mit "Insel"!?
Man muss dazu sagen, dass es natürlich nicht dasselbe ist wie ein Raum. Aber es waren wirklich gute Rätsel. Da muss man erstmal drauf kommen. Und es war leider recht schwierig Sad
Mit Hilfkarten in unterschiedlichen Stufen kann man Hinweise nachlesen - bis hin zur Lösung.

Aber ich muss der Packungsbeilage widersprechen.
Man muss das Material nicht unbedingt zerstören und kann's sogar mehrfach weiter benutzen, wenn man vorsichtig ist.

Wir sollten etwas auf das Material malen, haben aber stattdessen ein Blatt Papier genommen. Hat funktioniert Smile

Und anstatt etwas ausmalen, haben wir es mit Umrissen auf dem Papier nachgezeichnet. Hat ebenfalls funktioniert Smile

Geknickte oder abgetrennte Karten/Seiten ließen sich zwar nicht ganz vermeiden, sind aber trotzdem erneut nutzbar.

Also kann man das Spiel auch ein weiteres Mal spielen.
Zitieren
Gehe zu: