Letzter Beitrag: 31.07.2020, 01:52

Umfrage: Hast du eine Gefahrensituation im Escape Room erlebt?

Bisher keinerlei Risiken. Alles sicher!
4 / 80.00%
Potentielles Sicherheits- und Unfall-Risiko
1 / 20.00%
Schwerwiegende Gefahrensituationen mit Verletzungsrisiko. Unsicher!
0 / 0%
Gesamt 5 Stimme(n) / 100%
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen. Zeige Ergebnisse

30.06.2020, 16:17
#1

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.06.2020, 16:25 von [ExiTuS].
Unfallverhütung, Sicherheit, Gefahren
Wie steht es um die Sicherheit von Escape Rooms und allgemeine Gefahrenhinweise?
Welche Maßnahmen werden von den Betreibern ergriffen, um die Sicherheit ihrer Räume zu gewährleisten?

Was ist nötig, bzw. welche zusätzlichen Möglichkeiten werden ausgeschöpft, um Gefahren und Risiken auf ein Minimum zu reduzieren?
Hier können eure Meinungen zur Sicherheit und Unfallverhütung im Escape Room diskutiert werden.

Seid ihr schon einer Gefahrensituation ausgesetzt gewesen oder ist gar ein Unfall passiert?
Nehmt an der Umfrage teil!

Schildert eure Vorfälle, damit Escape Room Betreiber und Spieler auf potentielle und versteckte Gefahren oder Risiken aufmerksam gemacht werden können.

[ExiTuS]
WernickeAdministrator Live Escape Game Forum
Zitieren

02.07.2020, 11:02
#2

RE: Unfallverhütung, Sicherheit, Gefahren
Hallo Zusammen,
bisher waren alle Räume, die ich gespielt habe, durchweg sicher (zumindest meiner Meinung nach).
Zunächst wurden immer die Sicherheitsregeln erklärt. Gegenstände, die nicht bewegt werden sollten oder Steckdosen, die nicht abgeschraubt ( Wink ) werden sollten, wurden ausreichend markiert.

Ansonsten bin ich mir nicht sicher, welcher Gefahren in einem Escape Room lauern sollen? Kisten, Tonnen oder andere Stolpersteine sind oft als Requisiten anzusehen. Manch ein Tollpatsch könnte darüber stolpern Smile

Ansonsten gab es in allen Räumen einen Knopf, den man drücken konnte, damit alle Türen aufgingen. Da fühlt man sich auf jeden Fall sicher.

Alles Gute zusammen und viel Spaß beim Escapen!
Zitieren

06.07.2020, 14:06
#3

RE: Unfallverhütung, Sicherheit, Gefahren
Ich kann meinem Vorredner zustimmen... bisher war alles ausreichend sicher.
Natürlich kommt es immer zu leichten Beschädigungen oder Verschleiß... oder man beschädigt ungewollt selbst etwas (ist mir schon passiert, aber nichts tragisches).
Sofern alle Teile befestigt und Schraubenköpfe anständig versenkt sind, zerreisst man sich auch nicht die Kleidung oder Haut Smile Das ist mir nach ca. 20-25 Räumen noch niemals passiert.
Ich habe auch schon einen Raum gespielt, in dem übervorsichtig gepolstert und rot/weiß markiert wurde... eine Mischung aus Gummizelle und Baustelle... man muss es auch nicht übertreiben Smile

Bisher habe ich immer den Eindruck gehabt, dass die Anbieter großen Wert auf Sicherheit legen.

Grüße
Martin
Zitieren

31.07.2020, 01:52
#4

RE: Unfallverhütung, Sicherheit, Gefahren
Man sollte sich auch nicht über einen gebrochenen Fingernagel beklagen..... ist mir passiert. Hab mich an dieser blöden Klammer auch blöd angestellt. Kann passieren Smile

Aber sonst toi toi toi, bisher bin ich immer unversehrt aus den Räumen heraus gekommen/gekrochen Smile Smile
Ich würde dem Gamemaster im Abschlussgespräch aber auch jeden Mangel berichten..... das würde ich tun.
Zitieren
Gehe zu: