Bewertung:
 
Letzter Beitrag: Vor weniger als 1 Minute

06.07.2021, 10:52
#1

Beste Wow-Momente in EscapeRooms
Hey Leute,

mich interessiert, was eure besten Wow-Momente bisher in EscapeRooms waren. Smile Momente, in denen ihr voll geflasht wart wegen eines Mechanismus's, einer Rätsel-Lösung, der Raumgestaltung oder was auch immer. Schreibt gerne auch mehrere Sachen und nicht nur DAS beste Erlebnis.


Ich fang mal mit einem Erlebnis an:
Wir hatten in einem EscapeRoom mal eine verschlossene Tür, die aber durch den ausgebauten Lüftungsschacht (in der Tür) einen großen Schlitz zum Reingreifen hatte. Wir wussten durch einen Hinweis, dass sich 3m von der Tür entfernt ein Hinweiszettel an der Wand befindet, den man aber mit bloßem Auge nicht lesen konnte. Bei der Einweisung wurde uns gesagt, dass wir auch unsere Handys benutzen können, falls wir sie als Taschenrechner oder was auch immer brauchen. 
So sind wir mit der Zeit plötzlich auf die Lösung gekommen, dass wir das ferngesteuerte Lego-Auto und das Lego benutzen müssen, um unser Handy darauf zu bauen, dann das Auto in den abgeschlossenen Raum setzt und mit dem Auto bei laufender Videoaufnahme zum Hinweiszettel fährt und wieder zurück. Das war echt richtig cool, weil es so eine absolute Out-of-the-Box-Lösung war und einfach richtig witzig war, mit dem Handy auf dem Auto da hinzusteuern. Big Grin 


Was waren eure besten Momente? Smile


Liebe Grüße,
Hannes
Zitieren

03.08.2021, 17:13
#2

RE: Beste Wow-Momente in EscapeRooms
Die Idee mit dem ferngesteuerten Lego-Auto und der Handykamera ist genial. Mir fiele momentan nichts ein, wie man eine solche Idee schlagen könnte.
Einmal mussten wir auch mit einem ferngesteruertem Wagen und aufgebauter Funk-Kamera durch einen Labyrinth fahren und so einen Schalter betätigen.


In einem Escape Room haben wir versucht eine kaputte, scheinbar manipulierte Carrera-Bahn neu zu verkabeln und zum Laufen zu bekommen. Etwas handwerkliches Geschick und ein Elektriker brachten uns auf die Idee... nunja, bis wir darauf hingewiesen wurden, dass diese Bahn nur eine nützliche Dekoration war Big Grin
Solche "Missverständnisse" passieren uns des öfteren.


Im Alma Park in Gelsenkirchen sind wir während eines Spiels schon versehentlich im Schuppen des Hausmeisters gelandet. Wir haben uns gewundert, was wir mit all den Gartengeräten und Werzeugen anfangen sollen Big Grin
@Alma Park, entschuldigt bitte diesen Zwischenfall. Und räumt diesen Saustall doch mal auf Big Grin


Ich bin ebenfalls gespannt auf spannende Momente und Aktionen - freue mich über jede weitere Geschichte...

Schöne Grüße!

[ExiTuS]
WernickeAdministrator Live Escape Game Forum
Zitieren

24.08.2021, 11:24
#3

RE: Beste Wow-Momente in EscapeRooms
Hi,

also mein bester bzw. angsteinflößendster Wow-Moment war in einem Horror-Escape. Es war nahezu stock finster in dem Raum. Aber nachdem wir ein Kinderbett zur Seite geschoben hatten, fiel in dieses Kinderbett von oben eine mit blut überströme Babypuppe. Gleichzeitig war elendes Babyschreien zu hören. FML.
Ich habe mich in meinem Leben noch nicht so erschrocken.
Zitieren

Gestern, 11:24
#4

Beste Wow-Momente in EscapeRooms
Mal abgesehen von "Poltergeist" bei The Code Agency in Düsseldorf, wo das ganze Abenteuer ein Wow-Effekt ist, hatte ich bisher zwei richtig große Wow-Effekte:

Zum einen ist es der Einstieg ins Spiel bei "Das Geheimnis des Bermuda-Dreiecks" bei Mysteria Escape in Obernkirchen. Das habe ich so in dieser Form auch noch nicht erlebt. 

Zum anderen ist es ein Erlebnis bei einem Anbieter in Niedersachsen, wo wir aus einem Gebäude in ein Outdoor-Szenario traten und als wir später in dieses Gebäude wieder zurückgingen, was hinter der gleichen Tür ein völlig anderer Raum.
Zitieren
Gehe zu: